Weitere Hilfsaktionen PDF Drucken E-Mail

Fischerfamilie Aroni

Hier finden Sie weitere, aktuelle Aktionen:

Familie AroniNachdem ein schwerer Sturm das Boot von Fischer Aroni an ein Korallenriff schleuderte und komplett zerstörte, schufen wir dem Fischer eine neue Existenzgrundlage.

 

 

Für € 470,00 kaufte die NIAS Gesellschaft deshalb ein neues Boot und Zubehör. Aroni und seine Kollegen können damit wieder selbständig arbeiten und ihre Familien versorgen.

aroni aroni

 

Halbwaise Laurentius

 

Der Halbwaise war ein sehr guter Schüler! Wir konnten ihm in dieser Zeit nanziell helfen. Sein Traum war Mathematiklehrer, den er momentan auf der Uni in Medan verfolgt. Weiter so!

Hintergrund: Sein Vater ist früh verstorben, seine Mutter heiratete erneut und bekam weitere drei Kinder sie (waren damals zwischen 2 und 5 Jahren alt). Die Eltern sind einfache Bauern, die kein eigenes Land besitzen. Ohne die Unterstützung von Nias e.V. könnte Laurentius nicht zur Uni gehen.

 

 

Rebecca

 

Die junge Mutter Rebecca, die bei einem Erdbeben so schwer verletzt wurde, dass sie seitdem gelähmt war, ist leider gestorben! Wir hatten sie in den letzten Jahren betreut, u.a. in ein Krankenhaus gebracht, um ihre wund gelegenen Stellen zu versorgen und hatten ihr 2008 einen Rollstuhl besorgt. Sie war sehr zuversichtlich und wollte einen Mikrokredit, um eine Garküche aufzubauen. Sie starb 2009 an Nierenversagen. Ihre beiden Kinder werden von den Großeltern versorgt und brauchen derzeit keine weitere materielle Unterstützung.

 

Rebecca

 

 

Neues Hausdach

 

Das Dach der 78jährigen Rafida im Dorf Hilinamöjau war stark beschädigt und baufällig. Es musste dringend repariert werden. Sie verfügt nicht über genügend Geld. Inzwischen hat sie ein neues Dach und hat eine Familie mit Kindern aufnehmen können, die selbst mittellos sind.

Dachreparatur

 

 


aktionen1 weitere Aktionen weitere Aktionen

 

  • Bau von Notunterkünften nach den Erdbeben
  • Reparatur von zahlreichen Häusern und Dächern,
  • Besorgung von Medikamenten, Milchpulver, Fischernetzen, Schuluniformen
  • Verteilung von –zig Kilo Kleiderspenden/Spielsachen/Schreibwaren
  • Kauf von Werkzeugen und Baumaterial
  • Besorgung von speziellen Medikamenten
  • Krankentransporte und Röntgenaufnahmen von kranken Menschen



Wir versorgen etliche Menschen aus Nias mit Medikamenten, die sie auf der Insel entweder nicht kaufen können oder sich nicht leisten können. Wir kaufen Hühner und Reis um damit Familien, die Waisenkinder aufgenommen haben, zu entlasten und um nahrhafte Abwechslung zu bieten.

 

Spenden Sie per PayPal

Betrag:

Bankverbindung

NIAS e.V. -- Kontonummer: 66 09 7 48 49 -- BLZ: 70020270 -- Hypovereinsbank München
IBAN: DE31700202700660974849 -- SWIFT: HYVEDEMM